Mehrere Hunde vor Ihren Näpfen mit Hundetrockenfutter

Knusper, Knusper, Knäuschen: Was taugt Hundetrockenfutter?

von

Hund ist, was er frisst. In diesem Satz steckt ganz viel Wahrheit. Darum sollte sich der tierliebende Hundebesitzer ganz genau damit auseinandersetzen, was er seinem besten Freund denn so serviert. Eine große Debatte, die sich rund um die Haustierernährung aufspannt, ist die, ob man besser nass oder trocken füttern sollte. Denn gerade dem Hundetrockenfutter wird häufig viel Negatives unterstellt. Die Frage ist aber: Was ist dran an den Vorurteilen? Wir sind der Sache auf den Grund gegangen. Weiterlesen …

Bachblüten für Katzen – wann Sie welche geben können

von

Beim Menschen ist Homöopathie ein recht umstrittenes Thema. Doch bei unseren Haustieren greifen wir häufig etwas sorgloser zu den pflanzlichen Mitteln. Zwar ist eine echte Wirkung noch immer nicht wissenschaftlich nachgewiesen. Warum Sie dennoch Bachblüten für Katzen anwenden können und vor allem wie und welche – das erfahren Sie hier.

Weiterlesen …

Schwarzkümmelöl für Hunde

Schwarzkümmelöl für Hunde – nicht nur gegen Zecken klasse

von

Seit einigen Jahren schon geistert der Mythos, dass Schwarzkümmelöl für Hunde ein effektives Mittel gegen Zecken sei, durch die Medien. Doch was ist wirklich an dieser Aussage dran? Wie wirkt das Öl? Ist es vielleicht in Wahrheit sogar giftig für Vierbeiner? Oder verbirgt sich in ihm wirklich ein sagenhaftes Naturheilmittel? Wir klären auf!

Weiterlesen …

Die artgerechte Ernährung der Katze. Hier erfahren Sie mehr.

Artgerecht ernähren: Warum Katzenfutter ohne Getreide füttern?

von

Damit es einer Katze gut geht, braucht sie verschiedene Dinge – dazu gehört definitiv eine artgerechte Ernährung. Ist Ihre Katze eine Freigängerin, kümmert sie sich häufig selbst darum. Doch Wohnungskatzen sind auf ihre Besitzer angewiesen. Leider greifen Menschen nicht immer zur besten Option. Wir erklären, warum Katzenfutter ohne Getreide der natürlichen Ernährung am ehesten entspricht und worauf Sie noch achten müssen. Lesen Sie hier mehr!

Weiterlesen …

Die Impfung für den Hund

Die wichtigsten Fakten zur optimalen Hunde-Impfung

von

Seit dem Ende des 18. Jahrhunderts gibt es Impfungen für Menschen, die vielen das Leben retteten. Auch für Tiere wurden nach diesem Vorbild entsprechende Immunisierungen entwickelt. Doch ähnlich wie bei den Zweibeinern ist auch bei den Vierbeinern das Impfen inzwischen umstritten. Wir wollen Ihnen dabei helfen, eine fundierte Entscheidung zum Wohle Ihres Haustiers treffen zu können. Darum haben wir im Folgenden die wichtigsten Informationen zur Hunde-Impfung zusammengetragen. Lesen Sie hier mehr zum Impfprozess, den Krankheiten, den Impfstoffen und worauf Sie achten müssen!

Weiterlesen …

Der Tierarzt untersucht eine kranke Katze
Untersuchung einer kranken Katze beim Tierarzt

Katzenkrankheiten & Symptome – darauf sollten Sie achten

von

Haben wir einen schlechten Tag, sind unsere Samtpfoten intuitiv an unserer Seite. Ein kleiner Kopfstoß, ein freundliches Blinzeln oder auch eine innige Schnurr-Einheit später und schon geht es uns besser. Doch was, wenn die Rollen mal vertauscht sind? Wir verraten Ihnen, welche Katzenkrankheiten, welche Symptome haben bzw. was generell auffällig ist und Sie zu erhöhter Achtsamkeit veranlassen sollte.

Weiterlesen …

liegende trächtige Katze
Trächtige Katze kurz vor der Geburt

Schwangerschaft bei Katzen: Das müssen Sie wissen!

von

Gibt es etwas Niedlicheres als kleine Katzenbabys? Wahrscheinlich kaum! Doch bis man die Mini-Fellknäule in seinen Händen halten kann, gilt es ein wirklich großes Abenteuer zu bestehen: die Trächtigkeit. Wir verraten Ihnen darum hier alles, was Sie rund um das Thema Schwangerschaft bei Katzen wissen sollten, von der Rolligkeit, über das geeignete Futter, bis hin zur Wurfkiste. Lesen Sie hier mehr!

Weiterlesen …

Große Auswahl für Barfer
Große Auswahl für Barfer. Rohes Fleisch, Obst, Gemüse und Öle.

Barfen für Anfänger: Grundlagen dieser Ernährungsform

von

Du bist, was du isst. Dieser Leitsatz gilt nicht nur für Menschen, sondern auch für Tiere. Mit diesem Gedanken im Hinterkopf begann vor einiger Zeit ein deutlich kritischeres Hinterfragen von Fertigfutter für Tiere. Denn dieses steht im Ruf, nicht artgerecht oder gesund zu sein. Eine Art Gegenbewegung dazu wurde das sogenannte Barfen. Was sich dahinter verbirgt und ob es wirklich Vorteile gegenüber der gewohnten Ernährungsweise hat, wollen wir im Folgenden untersuchen.

Weiterlesen …

Fellpflege bei der Katze-Katze liegt auf dem Teppich,zu sehen ist eine Bürste mit Katzenhaare.

Hilfe bei der Fellpflege: Müssen Sie Ihre Katze bürsten?

von

Ein Viertel ihrer Wachzeit beschäftigt sich eine Katze damit, ihren Pelz zu putzen. Das bedeutet, sie verwendet täglich ca. 3,5 Stunden darauf, sich ausgiebig zu schlecken und zu waschen. Kaum denkbar, dass das noch nicht ausreicht – aber tatsächlich ist dem so. Lesen Sie hier mehr, warum, wann und wie wir unsere Katzen bürsten müssen, um ihnen bei der Fellpflege zu helfen.

Weiterlesen …

Frau hält Fell von der Katze in der Hand im Hintergrund liegt die Katze und schaut erstaunt

Vom Sommerfell zum Winterpelz: Fellwechsel bei Katzen

von

In ihrem Leben verliert eine Katze durchschnittlich sage und schreibe 7 Kilogramm Haare. Ein Großteil davon sicherlich im Frühling und Herbst. Dann findet nämlich regelmäßig der Fellwechsel bei Katzen statt. Doch das ist nicht nur lästig, sondern auch anstrengend und gefährlich. Lesen Sie hier, wie Sie Ihrem Stubentiger dabei helfen können.

Weiterlesen …